Browsed by
Kategorie: Weinviertler Jakobsweg

Weinviertler Jakobsweg Tag 10

Weinviertler Jakobsweg Tag 10

Brunn im Felde – Krems an der Donau 11,1km (229,7km) Noch einmal ein Verwöhn-Frühstück und los ging’s Richtung Krems, die letzten Kilometer auf dem Weinviertler Jakobsweg, eigentlich nur mehr ein Spaziergang. Bald waren wir in Gedersdorf, der Eingang zur Wachau. Die Einwohner wollen die Kirche ausmalen und waren bereits fleißig am Räumen, so eine nette Gemeinschaft fanden wir :-). Durch die Kellergasse, hinauf und entlang der Weinberge bis zum Ziel. Ein sehr schöner Weg mit einem herrlichen Panorama, immer Stift…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 9

Weinviertler Jakobsweg Tag 9

Unterstockstall – Brunn im Felde 24.1km (218,6km) Frühstück im Garten, die Familie Cerny war bereits fleißig, sie haben heute ein Gartenfest. Durch die Kellergasse wird der Ort verlassen, bald waren wir in Kirchberg am Wagram, wo wir laut unserem Gastgeber, unbedingt die Wallfahrtskirche Maria Trost besuchen müssen. Sie sei die schönste Kirche vom Weinviertel :-). Eine Frau vor der Kirche gab uns noch den Tipp hinter dem Altar zu gehen, da steht eine Säule von 1747, die sieht man vor…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 8

Weinviertler Jakobsweg Tag 8

Stockerau – Unterstockstall 28.1km (194,5km) Wieder einmal mit der Schnellbahn, diesmal zurück nach Stockerau. Im Eis-Cafe gefrühstückt, wer weiß wann es Nachschub gibt. Durch die Stockerauer Au ging es zuerst nach Unter und dann nach Oberzögersdorf. Jemand schrieb, vor Stockerau ist die Landschaft so, wie in Spanien die Meseta, das ist allerdings nach Stockerau, bis Oberzögersdorf nicht anders :-). Absolut flach durch die Kornfelder. Hinauf in dem Wagram und entlang eines Feldweges mit Mais, Gerste, Zuckerrüben und Zwiebel, ging es…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 7

Weinviertler Jakobsweg Tag 7

Karnabrunn – Stockerau 20km (166,4km) Nach einem guten Frühstück und der Verabschiedung von Frau Lachmann, starteten wir die Straße hinauf, entlang eines Wildschweingeheges, in den Wald. Schweine sahen wir keine, die waren sicher noch im Tiefschlaf 😴. Bald kam ein Abzweig zu einem wunderschönen Wanderweg, der uns heute fast bis zum Ziel erhalten blieb 😀. Da es in der Nacht regnete war es ziemlich dunstig und teilweise recht nass durchs hohe Gras aber das störte gar nicht, ich hab ja…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 6

Weinviertler Jakobsweg Tag 6

Ernstbrunn – Karnabrunn 18.1km (146,4km) Rundgang zur Dreifaltigkeits-Wallfahrtskirche 3.5km Genug gefaulenzt, weiter gehts am Weinviertler Jakobsweg. Von Wien mit der Schnellbahn bis Korneuburg, mit dem Bus nach Ernstbrunn. Nach einem Frühstück im Dorfcafe ging es zuerst ziemlich steil hinauf, eine Baumreihe spendete uns aber einen angenehmen Schatten. Da wussten wir noch nicht, dass wir den restlichen Tag ohne Schatten, in der Sonne gebraten werden. Der gesamte Weg blieb leicht hügelig, durch Korn, Mais und Sonnenblumenfelder. Später gesellten sich Kürbisse, Erdäpfel,…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 5

Weinviertler Jakobsweg Tag 5

Mistelbach – Ernstbrunn 24.6km (128,3km) Nach einem hervorragenden Frühstück begleitete uns der Hausherr durch den wunderschönen Garten, hinter dem direkt der Jakobsweg führt. Vorbei an einen Marterl das von Fam. Eckel betreut wird, geht es nach Hüttendorf, wo in der Gasse “im Dorf” 😊 ein Jakobsbrunnen steht. Danach geht es hinauf zu den Leiser Bergen, Richtung Buschberg. Fürs Weinviertel eher ungewöhnlich, ist der manchmal steile Aufstieg in den Leiser Wald aber dafür sehr schön. Da es in der Nacht heftig…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 4

Weinviertler Jakobsweg Tag 4

Kleinschweinbarth – Mistelbach 35,2km (103,7km) Zum Frühstück, mit Eigenbau Marillenmarmelade und Nektar, gesellte sich unser Nachbar der Herr Pfarrer, so wurde es ein später Aufbruch. Ein Zimmer in Mistelbach, bei Fam. Eckel ist uns sicher, wir hatten keine Eile. Ein durchgehend schöner, hügeliger Weg durch Wälder, Wiesen, Felder und natürlich durch die Weingärten, bis Poysdorf. Bald sahen wir auf einer Anhöhe die Burgruine von Falkenstein. Kurz davor auf einer Wiese, Zelte, Wohnwägen und eine Menge junger Menschen die sich zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 3

Weinviertler Jakobsweg Tag 3

Horni Vêstonice – Kleinschweinbarth 17.3km (68,5km) Die nette Wirtin erklärte uns gestern einen anderen Weg über die Pollauer Berge, so müssen wir den gestrigen Umweg nicht retour marschieren. Nur ein Stück Staße, danach ein wunderschöner Waldweg, steil hinauf zu den Bergen, es wurde abwechslungsreich hügelig mit herrlicher Aussicht. Zum ersten mal begegneten uns Wanderer, bis jetzt waren wir recht einsam unterwegs. In Klentnice kommt man wieder zum Jakobsweg. Weiter ging es aufwärts durch den Wald und neben den Weinbergen entlang….

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 2

Weinviertler Jakobsweg Tag 2

Vojkovice – Horni Vêstonice 28.2km (51.2km) Gekennzeichnet ist der Weg weiß-rot-weiß, hin und wieder beschildert mit Kilometerangabe und zwischendurch mit gelben Pfeilen. Gestern in Brünn bekamen wir ein kleines, nettes Büchlein, Jakobsweg von Brünn nach Krems, gefördert durch das Land NÖ. Leider nur in tschechisch, sind gespannt ob wir es in NÖ in deutscher Sprache bekommen 😏. Nach einem guten Frühstück, allerdings mit einem grauslichen Kaffee, ging es nur 2km bis Zidlochovice. Dort gibt es eine Touri-Info, die hoffentlich für heute ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinviertler Jakobsweg Tag 1

Weinviertler Jakobsweg Tag 1

Wien – Brünn mit dem Bus Brünn – Vojkovice 23km Der Weinviertler Jakobsweg schwirrt uns seit dem Vorjahr im Kopf herum. Er beginnt in Brünn und endet in Krems. Nach einem Vortrag von Ernesto war klar, den wollen wir auch gehen 😎. Um 6:30 vom Stadion mit dem Bus losgefahren und pünktlich um 8:20 in Brünn angekommen. War recht gemütlich, sogar Kaffee wurde angeboten, alles für €8.- Gleich nach der Ankunft beim Mc Donald gefrühstückt, Geld gewechselt und im Tourismuszentrum…

Weiterlesen Weiterlesen

Translate »