Durchsuchen nach
Kategorie: J.W. Südtirol

J.W. Südtirol Tag 9

J.W. Südtirol Tag 9

Heimreise: Bozen – Wien Sonnig und warm in Bozen. Noch gemütlich gefrühstückt, durch die Stadt gebummelt und mittags mit dem Zug zum Brenner gefahren. Kälteschock 😉 . Weiter mit dem Zug nach Wien, auch da huschikalt. Schön wars in Südtirol. Die Bergspitzen der Dolomiten begleiteten uns fast bis Bozen, nur zwischendurch dachte sich der Weg, wir müssen denen auch etwas anderes bieten. Das waren dann Burgen, Römerwege und die schöne Klosteranlage in Neustift. Unglaublich viele Blumenwiesen verwöhnten unsere Augen, auf…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 8

J.W. Südtirol Tag 8

Oberbozen – Bozen 14.5km (163.6km) Der letzte Wandertag, er soll gemütlich werden. Das Wetter ist wieder einmal herrlich 😊 . Heut teilt sich die Gruppe. Drei wollen nicht mehr gehen, lieber fahren sie nach Meran. Bei dem Wetter lockt uns kein Stadtbummel, Annelies auch nicht, also fuhren wir nach dem Frühstück mit der Seilbahn nach Oberbozen. Eine schöne Aussicht bietet sich da auf die Weinberge, unter uns der dichte Wald. Die Seilbahn ist ein reguläres, öffentliches Verkehrsmittel und wir können…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 7

J.W. Südtirol Tag 7

Zw. Villander und Barbian – Oberbozen 20.5km (149.1km) Von unserem Balkon hatten wir ein traumhaftes Dolomiten-Panorama 🥰 und juhu die Sonne war wieder bei uns. Nach der Verabschiedung von unserer Gastgeberin Marianna, ging es auf den Kerschtnweg gemütlich bergab nach Barbian. Dort überrascht eine Jakobskirche mit einem schiefen Kirchturm. War nicht so geplant, meinte die Dame von der Info 😂 . Weiter gings gemütlich bergab, immer die Dolomiten vor der Nase. Als wir gerade dachten, den vorletzten Tag können wir…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 6

J.W. Südtirol Tag 6

Brixen – zw.  Villanders und Barbian  25.5km (128.6km) In der Nacht gab es wieder einmal ein Gewitter, danach Regen und der blieb uns den ganzen Wandertag erhalten 🥴 . Naja, immer kann man eben kein Glück haben. Michael trifft sich heute mit Freunden aus Brixen, er kommt am Abend in die Unterkunft nach. Der Weg geht entlang der Uferpromenade aber welches Ufer denn? Die nette Dame von der Bäckerei erklärte uns, dass die Rienz und die Eisack eins werden, und…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 5

J.W. Südtirol Tag 5

Niedervintl – Brixen 21.5km (103.1km) Schön langsam gewöhnen wir uns an die Bus/Bahnfahrten 🤪 . Heute war nach Niedervintl der Bus mit süßen Volkschülern gefüllt, Wandertag 😊 . Unser Wanderbeginn war entlang des Radweges, immer in Waldnähe und neben dem Fluss Rienz bis zur Mühlbacher Klause. Dort wechselten wir über eine Hängebrücke die Seite und es begann ein schöner Wanderweg. Auf und ab auf schmalen Waldwegen und durch Wiesen erreicht man Mühlbach. Nach einer Pause wieder einmal eine leichte Wegverwirrung….

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 4

J.W. Südtirol Tag 4

St. Lorenzen – Niedervintl  20.5km (81.6km) In der Nacht gabs wieder ein Gewitter, in der Früh war alles gut, Sonnenschein und die Schwüle wurde scheinbar „fortgespühlt“. Grad heute, wo die Busfahrt länger war, versäumten wir den Bus. Also erst spät in St. Lorenzen gestartet, selber Schuld 🙄 . Dafür war danach schön dran. Auf den Spuren des alten Römerweges mit Burgen, Festungen, alten Kirchen und Bauernhöfe. Ein Stück entlang der Rienz und hinauf zur Sonnenburg. Für Pilger nach Santiago und…

Weiterlesen Weiterlesen

J. W. Südtirol Tag 3

J. W. Südtirol Tag 3

Welsberg – St. Lorenzen 24.5km (+ Quartierhatscherei) (61.1km) Nach der Verabschiedung von unserem netten Gastgeber Hr. Ewald, stiefelten wir wieder einmal zum Bahnhof und fuhren nach Welsberg. Sonnenschein bereits in der früh. Bald fanden wir die Jakobs-Markierung, sie führte uns auf einer Straße bergauf. Oben dann die Überraschung, da zeigte der Pfeil wieder hinunter 😳 . Wir pfiffen auf die Markierung und hatten zu Beginn unseren eigenen Weg. Also weiter die Straße aufwärts und wir bereuten es nicht. Bald gings…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 2

J.W. Südtirol Tag 2

Vierschach – Welsberg (und zum Quartier) 26.6km (36.6km) In der Nacht hat es mindestens eine 3/4 Stunde, ohne Unterbrechung, geblitzt und gedonnert 😳 . In der Früh war alles vorbei. Nach dem guten Frühstück sind wir mit dem Zug nach Vierschach gefahren. Bis Innichen gings wieder entlang vom Radweg, die Gipfel der Dolomiten in Begleitung. Heut am Samstag waren viele mit dem Radl unterwegs, deshalb waren wir froh als wir in Innichen waren. Gleich zwei interessante Kirchen im Ort. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol Tag 1

J.W. Südtirol Tag 1

Wien – Lienz – Sillian mit der ÖBB Sillian – Vierschach 10km gegangen (+dem Weg zur Pension) Virschach – Niederdorf mit dem Zug Um 8:25 trafen wir Monika am Bahnhof Wien, Michael stieg in Meidling zu und Margit in Wr. Neustadt. Zum Glück hat Annelies Plätze reserviert, der Zug war bummvoll und scheinbar haben sie sich den vom Ostblock ausgeborgt, echt arg. In Lienz in einen modernen Bummler umgestiegen und in Sillian war Endstation. Eine nette Stadt. Noch geschlemmt und…

Weiterlesen Weiterlesen

J.W. Südtirol

J.W. Südtirol

Da es im Vorjahr zu sechst super gepasst hat, wollen wir auch in diesem Jahr gemeinsam ein Stück wandern. Diesmal soll es der Jakobsweg in Südtirol sein. Obwohl viele Kapellen und Kirchen dem Hl. Jakobus geweiht wurden, ist es eine weniger bekannte Wegstrecke. Sogar die Südtiroler die wir am Camino Frances trafen waren überrascht. Die paar Pilger wählen dann eher den Weg über den Brenner, Richtung Innsbruck. Sie gehen also nur ein Stück in Südtirol. Wir wollen allerdings in diesem…

Weiterlesen Weiterlesen

Translate »