Tag 39

Tag 39

Cea – Castro Dozón 20,1 km (938,4 km)  27.809

Heut gabs wiederum zwei Wegalternativen. Wir wählten die mit den 6 km Umweg, über das Zisterzienserklostet von Oseira.
Vorbei an der zweiten Backstube dieses Ortes, hinein in den Wald, schöner Wanderweg bis zum Kloster. Dieses ist eine Pracht aus dem 12. Jh., mitten in der Prärie. Marco, der Italiener hat einen Mönch herausgebimmelt. Der sperrte uns die Kirche und den Kloster-Shop auf, wo wir den Köstlichkeiten von Mandelbäckereien nicht wiederstehen konnten. In der Bar dann einen Café con Leche dazu, mmhh.
Was wir nicht bedacht hatten, die extreme steinige Steigung, uh, die Teilchen lagen schwer im Magen. Hohlwege die wir nur in demütiger Haltung begehen konnte und so eng, dass man rechts und links mit den Armen streifte. Gleich steinig und steil ging’s dann auch wieder abwärts. Unten, ein “Fangnetz”, für Pilger, die die Bremsung nicht mehr schaffen ;-).
Noch ein paar mal das gleiche Spiel. Zwischendurch, ich wieder einmal in Sandalen, bis zu den Knöcheln im Gatsch versunken, na super :-(.
In Gouxa ist am Sanstag Markttag, da bekamen wir eine Kostprobe Pulpo. Bäh, die hatte ich vom Vorjahr besser in Erinnerung.
Noch eine Weile auf der Bundesstraße dahingestapft und unser Ziel war erreicht. In der heutigen Herberge gibt es Unmengen an Geschirr aber leider im Ort kein Geschäft. Auch gut, wir werden das aufessen was wir noch haben.
Ein Spielplatz ist im Garten, falls uns fad wird, auch ein Swimmingpool mit grünem Wasser, der gehört allerdings den Kröten. Liegen grad faul in der Wiese, ich schreibe den Bericht und Otto sucht die Bilder aus.
Eine schönen Samstag,  O + R

Kloster von Oseira

    

8 Gedanken zu „Tag 39

  1. Heute war ein super Tag. Bei dem Wetter noch 7 ķm mehr gelaufen. Ein Mitpilger aus Belgien hatte Geburtstag und es gab Sekt. Da lief es sich noch besser. Haben eine tolle Herberge in Ponte ferreira. Morgen kommen wir auf dem Camino Frances na ja wir werden es überleben
    Gruß Christa und Jean-Marie

  2. Hallo !
    Ihr schaut ja richtig erholt aus .Renate wünsche ich alles Gute zum Geburtstag. Liebe Grüße und noch schöne Tage bis bald Renate

  3. Guten Morgen Geburtstagskind !
    Wünschen dir alles Liebe und Gute und ein dickes Busserl ! Mama , Lena , Chrili und dein Schwesterchen !

  4. Hallo Geburtstagspilgerin,
    Heppe burzeltag von uns und lass Dir mal das Fruhstuck ans Bett bringen, das wird der alte Mann doch noch schaffen
    Liebe Grusse C+P

  5. Liebe Renate!
    Zu deinem runden Geburtstag gratulieren wir dir von Herzen und wünschen dir für das neue Lebensjahr das Allerbeste. Noch ganz viele schöne Kilometer und viele Sonnentage auf eurem Weg. Ganz viel Glück und Gesundheit sowieso.
    Bleib so wie du bist.
    Es grüßen dich herzlich
    Kerstin und Sigi

  6. tja, liebe Renate
    Diesen vielen Geburtstags-Wünschen!
    Kann ich mich nur mehr anschließen und …. möge
    Alles so kommen wie Du es Dir erträumst!
    LG Kunibert

  7. Hallo Geburtstagskind 🙂
    Alles alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag 🙂 Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und du konntest deinen Ehrentag genießen.
    Viel Spaß noch bei eurem weiteren Wanderweg 😉
    Dickes Bussi Carina und Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »