WAB Tag 6

WAB Tag 6

Wetterkoglerhaus – Semmering 24.4km (156km)

Gestern trafen wir erstmalig Wanderer und wir schliefen nicht alleine in der Unterkunft wie bisher.
In der Nacht pritschelte es ordentlich aber in der Früh war alles vorbei 👍 , nur der starke Nebel blieb.
Nach ein paar Nebelfotos vom Gipfelkreuz und der Hochwechsel-Kapelle gings los über die Almwiesen. Zur Begrüßung brüllten uns die Kühe an, sie begleiteten uns sogar ein Stück 😬 .
Herrliches Wanderwetter, schnell waren wir unten bei der Hütte Kranichberger Schwaig. Dort wurde bereits fleißig für eine Messe vorbereitet.
Der Nebel war plötzlich weg, vor uns zeigte sich prächtig der Schneeberg.
Ein schöner Sonntagsspaziergang bis zum Feistitzsattel und Richtung Sonnwendstein. Mitten am Weg gabs immer wieder Eierschwammerl und Heidelbeersträucher wohin man schaut, mit vielen Heidelbeeren. Der arme Otto, kein weiterkommen war da mit mir 😋 .
Nach einem steilen Aufstieg gabs keine Belohnung, denn plötzlich war der Nebel wieder da und vermieste uns die Aussicht. Weiter ging es aufwärts zur Pollereshütte am Sonnwendstein. Den Blickplatz konnten wir uns wieder einmal sparen, man sah eh nix.
Nach der Pause gings hinunter zum Zauberberg, wo ich in der Enzianhütte hervorragende Bratwürstl und Otto einen Kaiserschmarren verdrückten. Vom Schmarrn fantasiert er bereits seit Tagen 😋 . Die Hütte gehört Didi, ein Freund meiner Familie, auf diese Pause freute ich mich besonders.
Jetzt knotzen wir im Bett von unserem netten Quartier herum und genießen das nix tun.
Schönen Sonntag Abend wünschen O + R

Unterkunft: Landhaus Semmering
Hochstraße 17 Tel.: 0699 1507666

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »