WAB Tag 13

WAB Tag 13

Bad Fischau-Brunn – Katzelsdorf 13.4km (281.9km)

Lang geschlafen, noch mit den Besitzern und Gästen getratscht bevor es losging. Sonne zum Abschluss, völlig eben der Weg, quasi zum „Auslaufen“ 😜 ein schöner Sonntagsspaziergang.
Zuerst auf einem Radweg, wo heute viele unterwegs waren, auch Läufer. Irgendwie waren wir a bissl exotisch mit unseren großen Rucksäcken. Noch ein Blick zurück zur Rax, zum Schneeberg und zur Hohen Wand. Entlang der Fischa, vorbei am Einkaufszentrum Fischapark, über einen Teich, durch nette Siedlungen, erreicht man Wr. Neustadt.
Vor der ehemaligen Klosterkirche St. Peter, in einem netten Cafe geschlemmt und das Treiben beobachtet. Durch ein Tor gelangt man in die Fußgeherzone und zum Hauptplatz mit dem Rathaus, wo mein Opa einmal arbeitete.
In der Neunkirchner Straße steht noch immer die Uhr, wo sich zu jeder Stunde das Türl darunter öffnet und der Kuckuck herausschreit 😍 . Als Kind stand ich da oft mit meiner Mama und wartete mit anderen Kindern auf den Kuckuck.
Noch durch den Akademiepark, danach waren wir bald beim Schloss Katzelsdorf, der Start und das Ende vom Wiener Alpenbogen/kreis. Anstrengend aber schön war der Weg.
Tag sieben fehlt ja noch, vom Semmering bis Prein und noch ein Stück die Rax hinauf. Das wird am Samstag nachgeholt und zwar mit unserer Tochter, da freu ich mich drauf 😍 .
Juhu, unser Auto steht auch noch da, also ab mit uns nach Wien.
Einen schönen Sonntagabend wünschen O + R

Unterkunft: zu Hause 😊

2 Gedanken zu „WAB Tag 13

  1. servus,
    na schau, so is‘ die g‘schicht rum, wie schad.
    war schön, euch zu begleiten und die buidl‘n zu schaun.
    da sag ich nur: gut gemacht, r+o !
    freu mich auf neue abenteuer,
    <3lich ralph

    der morgen auf tour geht, nach friaul. muss schaun, ob die pässe noch da sind. 😀

    1. Griaß di Ralph,
      Noch nicht ganz zu Ende, am Samstag folgt der Rest mit Karin 🙂 .
      Wir wünschen dir eine tolle Tour. Ich denke die Pässe sind noch nicht „geschmolzen“, die warten auf dich 😉 .
      Liebe Grüße von uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »