ÖJW-2 Tag 12

ÖJW-2 Tag 12

Pfaffenhofen – Roppen 27.8km (250.8km)

Von unserem Unterkunfts-Balkon hatten wir einen wunderschönen Blick auf Telfs. In der Früh spürt man den Herbst, ab mittags wandert man kurzärmelig, so könnte es bleiben 👍 .
In Pfaffenhofen gibt es einige Baustellen und dadurch Umleitungen, auch für den Jakobsweg. Wir wussten allerdings, er würde viel schöner auf der Anhöhe im Wald verlaufen. Otto entdeckte nach einer Zeit einen anderen Weg aufwärts. Also stapften wir diesen hinauf. Oben angekommen die Überraschung mit einem hohen Zaun und dahinter ein Bach 🥺 .
Alles wieder retour. Dafür wissen wir jetzt, unsere Schuhe sind zumindest durchs nasse, hohe Gras wasserdicht.
In Rietz könnte man zur Wallfahrtskirche Hl. Antonius von Padua hinauf wandern. Wir blieben lieber am Jakobsweg. Das Tal wird enger. Die Berge begleiten jetzt beidseitig, links sind sie bewaldet und rechts mächtig. Seit gestern befinden wir uns im Oberinntal. Es geht durch kleine Ortschaften, vorbei an Bauernhöfen. Von weitem sieht man bereits das Zisterzienserstift von Stams. Bei einem Cafe/Restaurant lädt die sonnige Terrasse zu einer Kaffeepause ein. Eh klar, Infrastrukturen gehören genützt 😊 .
Danach gabs noch einmal eine Umleitung. Sie führte zum Jakobs-Hauptweg. Im Buch ist aber nur die Variante über Mötz beschrieben. Wir wollten aber nicht mehr die Umleitung zurück verfolgen, sondern blieben am Hauptweg der durch Silz und Haiming führt. Ist auch gut beschildert. Zwar viel Asphalt, trotzdem schön über Feldwege und durch einen Wald mit kleinen Bildstöcken.
Unsere Pause in Haiming ist eine Pilgerherberge, 2013 übernachteten wir dort 😊 .
Der Inn wird überquert, die zwei Wege treffen sich und führen zum Bojenweg, ein wunderschöner Naturweg neben dem Inn, der da recht wild für die Rafting-Begeisterten ist. Noch schöner fanden wir den Christbaumsteig auf und ab nach Roppen, auch neben dem Inn. Zur Weihnachtszeit werden dort Bäume von der Bevölkerung weihnachtlich geschmückt. Das ist besonders nett finden wir 🥰 .
Unsere Unterkunft finden wir auch besonders nett, mit lieben Gastgebern. Sogar unsere Wäsche wurde gewaschen und getrocknet.
Unsere Bäuche sind mit Pizza gefüllt und verlangen Ruhe 😉 .
Zufrieden sind O + R

Unterkunft: Gästehaus Köll
Löckpuid 4 Tel.: 05417 5225

2 Gedanken zu „ÖJW-2 Tag 12

  1. Oh, wow! So schön! Kann mich noch so gut erinnern! Danke! Wünsch Euch weiterhin BUEN CAMINO! GENIESST ES, Ihr Lieben! Liebe Grüße! Sabina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »