Frühling C.F. Tag 19

Frühling C.F. Tag 19

Dumbria – Muxía 23.6km (415.4km)

Nach dem Frühstück verließen wir gestärkt Dumria. Die Sonne war wieder unser Tagesbegleiter, so schön. Am Weg trafen wir eine Pilgerin aus Belgien. Sie hat den gleichen Rucksack (Gossamer) wie ich und ist auch so zufrieden damit wie ich 👍 . In der Herberge stellten wir fest, wir haben auch die gleichen Schlafsäcke, echt lustig, so ein Zufall 😂 .
Straßen und Wanderwege wechselten sich ab. Irgendwo eine Pause gehalten, vorbei beim angeblich längsten Kornspeicher. Daneben das Kloster San Martiño de Ozón aus dem 12Jh. Vor ein paar Jahren lebten dort Aussteiger. Heute wird das Anwesen ausschließlich privat genutzt.
Etwas abseits, 5km vor Muxía noch eine Bar ergattert, davor sahen wir erstmals das Meer 🤗 . Noch einmal steil hinauf nach Moraime, wo man die vorbeikommenden Pilger zählte? Der letzte Abschnitt geht recht schön durch den Wald. Ein Postkartenfoto von Muxía mit Meer präsentierte sich uns.
In der Herberge Bela Muxía hat die Hospitalera wie immer für die Pilger gekocht 🥰 , ist frei. Eine hervorragende Linsensuppe mit Gemüse und Nudeln mit Gemüsesugo gabs.
Nach der Pflege ein Rundgang zum Hafen und hinauf zur kleinen Wallfahrtsirche Virxe da Barca, wo gerade eine Messe war. So sahen wir zum ersten mal die Kirche, die sonst zugesperrt ist, von innen, wie schön.
Ein wundervoller Ort da oben. Das Meer rauscht und klatscht auf die großen Steine. Stundenlang könnte ich das genießen und ja Karin, ich hab es auch für dich erledigt 🥰 .
Zum Essen hinunter marschiert, einen Oberösterreicher getroffen und gemeinsam wieder hinauf zur Kirche und den Sonnenuntergang bewundert. Einige Wolken drängten sich vor aber als die Sonne unterhalb wieder hervorkam dachte man an ein Feuer im Meer. Sehr beeindruckend und wunderschön war das 😊 .
Zufrieden mit dem Tag sind O + R + Sonja

Unterkunft: Private Herberge Bela Muxía
Encarnación 30 Tel:687798222

4 Gedanken zu „Frühling C.F. Tag 19

    1. Danke,
      kann aber erst morgen den Bericht fertig schreiben. Mussten Sonnenuntergang schauen 😉
      Liebe Grüße von uns

      Dir viel Spaß in Frankreich 🙂

  1. Fotoooos!! Wo sind die Fotooos?!?
    Ich möchte Fotos seeehen!!!
    Und was gab es zum Schmauseln? Nudeln mit…?
    Oookeeey, hab es soeben gelesen, ist akzeptiert! Sonnenuntergang in Muxía schauen:)
    Herrlich-recht habt ihr! Ich wünsch euch noch eine angenehme und wunderschöne Zeit in Muxía:)
    P.s.Liebe Mama,
    Ich wünsche dir alles, alles Liebe zum Muttertag♥️! Lass dich virtuell knutschen :-*

    1. Sei doch nicht so ungeduldig, ist eh schon alles drin 😉 .
      Muxía muss man genießen, weißt eh und hab ich auch für dich erledigt 🙂
      Danke für die und für den
      Liebe Grüße von uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »