J.W. Südtirol Tag 9

J.W. Südtirol Tag 9

Heimreise: Bozen – Wien

Sonnig und warm in Bozen. Noch gemütlich gefrühstückt, durch die Stadt gebummelt und mittags mit dem Zug zum Brenner gefahren. Kälteschock 😉 . Weiter mit dem Zug nach Wien, auch da huschikalt.
Schön wars in Südtirol. Die Bergspitzen der Dolomiten begleiteten uns fast bis Bozen, nur zwischendurch dachte sich der Weg, wir müssen denen auch etwas anderes bieten. Das waren dann Burgen, Römerwege und die schöne Klosteranlage in Neustift. Unglaublich viele Blumenwiesen verwöhnten unsere Augen, auf schönen Wanderwegen durch Wälder oder mit herrlichen Aussichten aber auch in Südtirol führt der Jakobsweg oft auf Radwegen.
Nur an einem Tag gabs Regen, sonst nur Sonnenschein. Naja, wenn Englein reisen….:-) .
Unsere Unterkünfte kann man nur bestens weiterempfehlen. Freundliche Menschen am Weg und unsere Bäuche waren auch immer zufrieden.
Wer hatte wohl die Idee Jakobsweg in Südtirol? Es hat den Anschein, nicht die Südtiroler 😉 , eher die Tiroler. Die Touristenbüros in Südtirol sind nicht wirklich informiert oder interessiert. Die haben genügend andersartigen Tourismus. Auch mit leistbaren Unterkünften war es nicht gerade einfach.
Die Wege sind zum Teil markiert, stimmen aber mit der minimalen Beschreibung oftmals nicht überein oder leiten falsch. Man sucht sich eben selber einen Weg der mit den Ortschaften zusammenpasst.
Wir sagen wieder einmal danke für die Begleitung im Blog und für die netten Kommentare 🙂 .
Uns geht es gut und das nächste Abenteuer am 25.06. kann beginnen. Das wird im Norden der Olavsweg sein. Wir gehen von Selånger in Schweden bis nach Trondheim in Norwegen. Das hoffen wir zumindest. Rucksack, Zelt und Wanderwagen werden dabei sein.
Darauf freuen sich O + R

2 Gedanken zu „J.W. Südtirol Tag 9

    1. Hallo Wolfgang,
      So, bin grad fertig geworden mit „Bilder in die Galerie einstellen“ .
      Ich kenn Schweden auch nur von Interrail (im vorigen Jh. 🙂 ), Norwegen gar nicht.
      Also auch für uns Neuland und wir sind gespannt.
      Wie geht es deinen Fussis? Hoffentlich wieder alles gut?
      Liebe Grüße von uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »