Tag 42

Tag 42

Zeit absitzen in Hondarribia 🙂

Wirklich eine nette Stadt aber einen Weg “ausklingen” lassen, ist echt nicht unser Ding. Die Lust von dieser Seite einmal über den Jaizkibel, war auch nicht vorhanden. Also erkundeten wir nochmals die schöne Altstadt, die auf einer Anhöhe liegt und von allen möglichen Seiten zu begehen ist. Sogar einen Aufzug gibt es, hehe, wir sind Touris und die nützen den😜. Die Magnolienbäume sind da wunderschön, mit riesigen Blüten. Diese Art kann nur in wärmeren Regionen wachsen hat uns Tante Google erzählt.
Otto beherrscht plötzlich perfekt die französischen Höflichkeitswörter (in Frankreich verwechselte er sie oftmals) und wendet diese fleißig in Spanien an. In unserer “Stamm-Bar” grüßt man uns bereits in französisch😉.
Entdeckten einen neuen Stadtteil, scheinbar die Futtermeile, mit einer tollen Pintxos-Bar. Herrlich, sich bei diesen kleinen, köstlichen Teilchen durchzukosten.
Der versprochene Regen kam zum Glück nicht, also auf zur Strandpromenade und danach nochmals zur Futtermeile, das Durchkosten der Pintxos ist noch nicht ganz erledigt😋.
Mahlzeit sagen O + R

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »