Camino del Norte – Finisterre

Camino del Norte – Finisterre

Hier gehts zum ersten Tag

 

Destination Arrival
1 Wien, Österreich 6. Mai 2014
2 Barcelona, Spanien 6. Mai 2014
3 Irun, Spanien 6. Mai 2014
4 Jaizubia, Spanien 6. Mai 2014
5 San Sebastián, Spanien 7. Mai 2014
6 Zumaia, Spanien 8. Mai 2014
7 Markina-Xemein, Spanien 9. Mai 2014
8 Gernika, Spanien 10. Mai 2014
9 Bilbao, Spanien 11. Mai 2014
10 Pobeña, Spanien 12. Mai 2014
11 Islares, Spanien 13. Mai 2014
12 Santōna, Spanien 14. Mai 2014
13 Güemes, Spanien 15. Mai 2014
14 Boo de Piélagos, Spanien 16. Mai 2014
15 Santillana del Mar, Spanien 17. Mai 2014
16 Comillas, Spanien 18. Mai 2014
17 Colombres, Spanien 19. Mai 2014
18 Póo, Spanien 20. Mai 2014
19 Ribadesella, Spanien 21. Mai 2014
20 Sebrayo, Spanien 22. Mai 2014
21 Deva, Spanien 23. Mai 2014
22 Avilés, Spanien 24. Mai 2014
23 El Pito, Spanien 25. Mai 2014
24 Santa Marina, Spanien 26. Mai 2014
25 Luarca, Spanien 27. Mai 2014
26 La Caridad, Spanien 28. Mai 2014
27 Ribadeo, Spanien 29. Mai 2014
28 Vilanova de Lourenzá, Spanien 30. Mai 2014
29 Gontán, Spanien 31. Mai 2014
30 Vilalba, Spanien 1. Juni 2014
31 Miraz, Spanien 2. Juni 2014
32 Sobrado dos Monxes, Spanien 3. Juni 2014
33 Arzúa do Salceda, Spanien 4. Juni 2014
34 Monte do Gozo, Spanien 5. Juni 2014
35 Santiago, Spanien 6. Juni 2014
36 Negreira, Spanien 7. Juni 2014
37 Olveiroa, Spanien 8. Juni 2014
38 Cée, Spanien 9. Juni 2014
39 Finisterre, Spanien 10. Juni 2014
40 Santiago, Spanien 12. Juni 2014
41 Madrid, Spanien 12. Juni 2014
42 Wien, Österreich 12. Juni 2014

Ein Gedanke zu „Camino del Norte – Finisterre

  1. Abschließend kann ich euch nur gratulieren und festhalten:
    Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele.
    Willkommen zurück. Isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »