WAB Tag 2

WAB Tag 2

Brunn a.d. Pitten – Stickelberg 25.5km (50.8km)

Gestern bekamen wir eine Mitteilung, dass wegen eines Schicksalsschlages in der Familie, das Gasthaus zum Stickelberg geschlossen ist. Wir können aber dort schlafen und ein Frühstück bekommen wir auch. Darüber sind wir sehr dankbar, denn die weitere Möglichkeit zu übernachten ist in Kaltenberg und die haben grad Urlaub.
Sonne den ganzen Tag 😎 . Nach dem Frühstück waren wir schnell in Pitten, wo wir Jause und Abendessen einkauften. Keine Infrastruktur gibt es am Weg, die zwei Gasthäuser haben laut Buch am Mittwoch, also heute, Ruhetag.
Wir stapften über die Stufen des Franziskusweges, hinauf zur barocken Bergkirche Pitten. Von dort gibt es wieder einmal einen prächtigen Blick auf den Hochwechsel, den Schneeberg und die Hohen Wand, nur die Rax versteckt sich ein wenig.
Am Weg hinauf zur Burg Pitten stehen viele „Bienenhotels“, ein Imker ist bereits fleißig bei der Arbeit.
Bis Thernberg ist es ein gemütlicher Wanderweg mit viel Wald, Wiese, einigen Maisfeldern und herrliche Aussichten auf die Bucklige Welt. Dort dann die Überraschung, im Gasthaus Huber gabs Kaffee und Cola für uns. Eigentlich öffnen sie erst um 16:00 aber wenn die Tür offen steht bekommt man zumindest einen Kaffee und Getränke, also Glück gehabt 😍 .
Von dort gehts, zwar nicht besonders steil aber stetig, zuerst der Straße entlang, dann auf einen Waldweg, hinauf nach Kaltenberg und zur Wallfahrtskirche Maria Schnee.
Irgendwie begann uns der Weg dann zu ärgern. Man wird im Halbkreis durch Dörfer geleitet, durch einen Wald gehts auf und ab, bis man auf einer Anhöhe ziemlich nah die Wallfahrtskirche von Kaltenberg wieder sieht. Über eine kleine Straße hätte man schnell diese Anhöhe erreicht. Naja, wir sahen dafür drei alte Wehrkirchen und hatten ein nettes Tratscherl mit Heinrich 😊 .
Noch abwärts nach Stickelberg und Ziel erreicht. Wir waren nicht traurig darüber, der Weg hat sich ab Thernberg gezogen wie ein Strudelteig. Wenn wir spät starten haben wir oft dieses Gefühl. Morgen können wir zeitig frühstücken, das ist gut.
Eine geruhsame Nacht wünschen O + R

Unterkunft: Wirtshaus zum Stickelberg (mit Frühstück)
Stickelberg 19 Tel.: 02645 2213

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »