Tag 10

Tag 10

22.09.2016

Trier Touristentag – 10km zu Fuß

Nach dem Frühstück zur Porta Nigra, die auch innen sehr mächtig ist. Noch imposanter allerdings ist die dazugehörige Geschichte.
Ein Ticket für eine Bus-Stadt-Rundfahrt gekauft und zum Dom geschlendert. Alles scheint da groß und mächtig zu sein, wir kamen mit dem Fotografieren nicht nach. Zu unserer Freude trafen wir im Dom Sabine und später vor dem Dom Karin und Hannelore :-). Verabredung für eine Ankunfts bzw. Abschiedsfeier am Abend und noch schnell ein Foto beim Sagenstein neben dem Dom.
Die freundliche Liebfrauenkirche befindet sich gleich im Anschluß vom Dom, danach war ein Eis und eine Pause fällig.
Der Bus führte uns zur Römerbrücke, vorbei an der Barbara und Kaisertherme. Besichtigung des Amphitheaters und der Konstantinbasilika, die wiederum riesig ist. Zum Abschluss dann die spannende Geschichte der Porta Nigra, wo sich im Jahre 1020 ein Mönch einmauern ließ. Nach dem Tod sprach man ihn heilig, er wurde im Erdgeschoß bestattert und dem Tor wurde zu seinen Ehren, eine Doppelkirche angebaut. 1804 begann, durch Napoleon, der Rückbau dieser Kirche.
Rund um den Marktplatz stehen so unterschiedlich, liebliche Häuser mit dem Rathaus. Noch zur St. Gangolf Kirche, danach absolut genug Kultur fanden wir.
Einen lustigen Abend mit den “Pilgermädels” verbracht und vorbei ist wieder einmal ein wunderschöner Jakobsweg.
Traurig darüber sind M + R

imageimageimageimageimageimageimageimage

2 Gedanken zu „Tag 10

  1. hey,
    fein dass ihr angekommen seid.
    nicht, dass ich dran gezweifelt hätt, bei euch beiden, versteht’s mich blos net falsch…
    leicht sollt ich da auch mal rumlatschen, bei den haufen mädeln, die da unterwegs sind?
    aber vorher sollten’s da die berg wegschieben oder – modern wie in spanien – rollsteige und aufzüge einbauen.
    ja, dann könnt’s ein guter plan sein…..
    sagt herz lich
    ralph

    1. Muss gestehen es handelt sich hauptsächlich um reife Mädels.
      Die haben es aber drauf, eh klar ;-).
      Die Berge haben wir ziemlich “abgenützt”, sind jetzt niedriger. Kannst also
      locker drüberspringen.
      Liebe Grüße
      Monika + Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »