Tag 43

Tag 43

Negreira – Santa Mariña 22.1km (1079.6km)

Haben einen Flug für Mittwoch am Abend bekommen. Zwischenlandung in Madrid wo wir am Flughafen übernachten, da sind wir mittlerweile „Profis“. Wir testen halt alle einmal durch 😜 .
5:00 aufstehen ist jetzt modern am Jakobsweg, ab 6:00 beginnt der ganz normale Wahnsinn. Sind aus der Herberge geflüchtet und haben gemütlich in einer Bar gefrühstückt.
Sonne, blauer Himmel und die ersten 10km durchgehend ein Wanderweg der alles verzeiht. Pause in A Peña, da schliefen wir in Dezember, der Wirt hat uns sogar noch erkannt.
Danach wechselten sich Wanderwege und Straße wieder einmal ab. In Vilaserio die nächste Pause, wir haben Zeit, gehen heut nur bis Santa Mariña, der Großteil geht 10km weiter nach Olveiroa.
Eine nette Herberge, es gibt Abendessen und Frühstück 👍 . Eine Asiatin ist noch da und eine Mama mit ihrer 9 Monate alten Tochter, so lieb und so zufrieden 🥰 . Ganz schön anstrengend für die Mama. Hinten der Rucksack, vorne hängt das Baby.
Sitzen auf der Terasse der dazugehörigen Bar und winken den vorbeiziehenden Pilgern.
Den Tag genießen O + R

Unterkunft: Albergue Santa Mariña (Besitzer spricht deutsch)
in Santa Mariña, am Ortsausgang Tel.: 655 806 800

2 Gedanken zu „Tag 43

  1. Hallo, guck an, ich komme am Mittwoch um 13.30 Uhr in Madrid an und will irgendwann so gegen 16.00 – 17,- Uhr vom Bahnhof Charmartin nach Zamora weiterfahren. Halt wie ich vom Flughafen wegkomme. Gepäckausgabe kann ja dauern.
    Wünsche Euch einen guten Heimflug. Und Gratulation das Ihr das alles gewuppt habt.
    Torsten und Stefan sind in Amendoeiro da Serra, haben richtig Hitze im Moment.
    Schöne Zeit noch und liebe Grüße aus Hamburg, nur noch kühl, aber schön.
    Alles liebe von Detzen

    1. Hallo Detzen!
      Danke, dir auch einen guten Hinflug und Start.
      Echt lustig wäre ein Treffen in Madrid gewesen 🙂 .
      Es hat jetzt ungefähr 30Grad in Dumbria. In Hospital sind heute die Pilger erschöpft angekommen. Ab Donnerstag soll es wieder kühler werden. Wir lieben ja die Sonne 🙂 .
      Buen Camino und liebe Grüße von uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »