Tag 41

Tag 41

Irun – Hondarribia 3km (984.2km)

Auszug aus der Herberge. Boa, so viele Pilger auf viel zu engen Raum sind wir nicht mehr gewohnt. Ein Gewusel in der Früh, etwas neidisch schauten wir hinterher, wissen ja wie schön es auf dem Camino del Norte ist.
Naja, in Irun muss man nicht unbedingt bleiben. Wie ein Magnet zog es uns in den nächsten Ort, Hondarrabia. Im Norte-Buch wird empfohlen über diesen Ort den Jakobsweg zu beginnen. Bereits zwei mal schafften wir das nicht, da uns die gelben Pfeile, gleich außerhalb vom Flughafen inspirierten, sofort den Jaizkibel zu stürmen.
In einer Bar suchten wir übers Internet eine Bleibe. Wurden fündig, mitten in der Altstadt, vis-a-vis vom Parador, in einem netten, kleinen, leistbaren Hotel. Haben das letztes Zimmer ergattert. Vom Plaza hat man einen herrlichen Blick zum Meer. In diesem Ort, mit seinen bunten Häusern, fühlen wir uns gleich viel wohler und er ist nur einen Kilometer vom Flughafen entfernt, perfekt.
Am Flughafen bekamen wir nochmals die Mitteilung, das Rad wäre kein Problem. Allerdings können wir es erst am Flugtag bringen. Wir fliegen in der Früh, das wird ev. stressig.
Sind jetzt Touris, also schlenderten wir entlang der Strandpromenade. Genießen in einer netten Bar einen Café con Leche, der um vieles besser schmeckt als der Französische, ich schreibe den Bericht und Otto “zuzelt” wieder mal an seiner Pfeife.
Meine Hand schmerzt im Ruhezustand nicht mehr, nur gebrauchen kann ich sie nicht. “Leider” muss jetzt Otto einiges für mich erledigen🙄.
Tschüss, bis morgen sagen O + R

 

2 Gedanken zu „Tag 41

  1. Ja jetzt hab ich es gelesen, u das in einer Bar, wenn das mir passiert wäre würde es wieder heissen, na ja!!!!!
    Alles gute u eine gute Genesung mglg

    1. Eine Bar ist in Spanien ganz harmlos, eigentlich ein Café oder vielleicht doch nicht? :-).
      Aber na ja!!!! war auch bei mir 😉
      Danke für die Genesungswünsche und liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »